Warum ist dieses Buch wichtig?

INHALT

 

Wer kennt es nicht: Im Büro herrscht mal wieder dicke Luft. Man redet entweder gar nicht mehr miteinander oder nur das Nötigste und macht sich gegenseitig das Leben schwer. Da in Unternehmen immer Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aufeinandertreffen, kommt es über kurz oder lang zu Konflikten. Das ist unvermeidbar. Im beruflichen Kontext geht das meistens zulasten der Produktivität, denn Konflikte kosten viel Zeit, Geld und Nerven. Laut einer Konfliktkostenstudie senken Konflikte die Produktivität in Unternehmen um 25 Prozent. Sie zu klären, ist also essenziell und fällt in die Zuständigkeit des Chefs. Zugegeben: eine Mammutaufgabe.

EINE ANLEITUNG FÜR MEHR KONFLIKTBEREITSCHAFT

 

Zu jedem dieser vier Fähigkeiten bietet Ihnen das Buch „Konflikte klären ist Chefsache“ jeweils eine kurze theoretische Einordnung und sehr viel Praxis in Form von Denkanstößen, Reflexionsübungen, Checklisten, Selbsteinschätzungen und Beispielen aus dem Konfliktklärungsalltag. Erprobte Modelle wie die Lebensmotiv-Analyse, das Riemann-Thomann-Kreuz oder die Verhaltenspräferenzanalyse helfen Ihnen dabei, die eigene Persönlichkeit und die Ihrer Mitarbeiter zu verstehen. Und Sie bekommen einen praxiserprobten Leitfaden an die Hand um Konfliktgespräche vorzubereiten, durchzuführen und zu einem runden Abschluss zu bringen. Darüber hinaus zeigt das Buch, wie Konflikte entstehen, welche Konfliktarten es gibt und warum sie ein „notwendiges Übel“ in Unternehmen sind.

 

 

ZIEL UND NUTZEN

 

Konflikte sind wichtig. Sie bringen Dinge in Bewegung und im besten Falle Menschen miteinander ins Gespräch. Ein sorgfältiger Umgang mit ihnen führt zu Klarheit in Strukturen, Aufgaben und Abläufen, verbessert die Zusammenarbeit nachhaltig und kann so die Motivation im Team steigern. Dieses Buch soll einen Beitrag dazu leisten,

 

  • dass Konflikte in Unternehmen eine andere Wahrnehmung erfahren – denn sie sind besser als ihr Ruf.
  • dass Konflikte in der Zusammenarbeit als unvermeidbar und notwendig angesehen werden – unvermeidbar und essenziell für Fortschritt und Veränderung.
  • dass genau aus diesem Grund Konflikte nicht mehr versteckt werden müssen: sei es, weil man als Chef nicht weiß, was man damit machen soll, oder aus Sorge, dass einem die Führungskompetenz abgesprochen wird.
  • dass Führungskräfte erkennen: Sie sind zuständig. Nur sie haben die Position und die Macht, die „Streithähne“ an einen Tisch zu bringen, um die Situation zu klären und bestenfalls zu lösen.
  • dass sich Führungskräfte der Konflikte annehmen, damit sie nicht im Verborgenen langsam schwelen, wachsen und eines Tages unkontrolliert eskalieren.
  • dass die Konfliktkompetenz von Führungskräften gestärkt wird.

 

Die Beziehungen zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern werden sich positiv entwickeln, weil diese darauf vertrauen, dass auch

Schwieriges besprochen und aus der Welt geschafft werden kann. Nutzen Sie diese Chance. Denn:

 

 

Ziel eines Konflikts oder einer Auseinandersetzung sollte nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.“

(Joseph Joubert, französischer Moralist und Essayist)

 


Dieses Kraftpaket - 168 Seiten - voll guter Tipps und Checklisten

zum Preis von 24,90 Euro !

 

Bestellen Sie das Buch jetzt (Erscheinungstermin: 06.09.2018) sofort über diesen Link direkt beim Verlag

und stärken Sie ihre Führungskompetenz nachhaltig:

 

Zur Buchbestellung

Zur Leseprobe

 


Ihre Vorteile

•  Die Autorinnen - zwei Experten
•  Doppelte Kompetenz - doppelte Erfahrung

•  Vertiefung durch den Workshop zum Buch
•  Coachings und Trainings zum Thema